Weihnachtsangebot

SpecialOffer.jpg

Fiesta Navidad Cubana Weihnachten mit Kubanern feiern                                              …

Unsere Spezial Sommerprogramme

Guilliermo902.jpg

Verbringen Sie die Sommermonate auf Kuba - der ganz besondere Sommerurlaub, auf ganz besondere Art, an herrlichen Stränden, in tropischen Mittelgebirgen und  prachtkolonialen Städten, mit Kultur und vielen Geschichten an…

Kuba Go !!!

Cubana004.jpg

Kuba Go !!! - Du kombinierst selbst abhängig von Deinem Geldbeutel und Deinen Reiseteilnehmern  Reist Du allein oder seid Ihr zu zweit, empfiehlt sich das Reisen mit dem Viazul Bus.…

661-Segelhafen-Cuba901.jpg 999-CayoCoco02.jpg 999-Cienfuegos_Punta Gorda.jpg Meeresausflug01 - Kopie.jpg OstCubaStrand902.jpg Segelhafen-Cuba902 - Kopie.jpg Unterwasser901.jpg
IndenWolken-01.jpg Tanz92.jpg Cuba905.jpg Strandheader30.jpg MalerischesKuba01.jpg Kuba42.jpg Cuba903.jpg Landschaft093.jpg Strandheader47.jpg Kuba46.jpg Kubamenschen92.jpg Habana803.jpg
Facebook Google plus Blogger Twitter YouTube Pinterest

 Reisen Weltweit: 

BUENOS-AIRES-caminito-351167_1280.jpg

Südamerika

IMG_1031.jpg

Indonesien

Chichen Itza 200x150.jpg

Mexiko

Mestia-2.JPG

Georgien

Bali Maske~1.jpg

Bali

Ecuador.jpg

Ecuador

La Boca & Playa Ancón - Trinidad, Die Tauchplätze der Museumsstadt

Tauchen La Boca & Playa Ancón - Trinidad

Transfer nach Playa Ancón - Trinidad

Ein bequemes Transferfahrzeug bringt Sie nach Playa Ancón und wieder zurück. Direkt von Havanna erreichen Sie Playa Ancón in ca. 4,5 Stunden (340km), 4 Std.von Varadero (275km). Von Cienfuegos sind es auf der Küstenstrasse 90km. Sie fahren dabei durch einen der schönsten Landstriche Cubas mit weitläufigen Tälern und tropischen Bergen. Nach Ankunft auf Cuba mit Transfer direkt vom Flughafen (Nachtfahrt) und einer kurzen Schlaf/Erholungspause von Ihrer Reise können Sie schon Bekanntschaft mit dem Strand, dem Meer und der aufgehenden Sonne machen und sich einen ersten Überblick über die nähere Umgebung und die Tauchbasis verschaffen. Nach Trinidad sind es ca.15km vom Hals der Halbinsel Ancón.

 

Die Strandhotels

Hotel Brisas Trinidad del Mar - Playa Ancon

Lage: Dieses freundliche 4 * Hotel liegt auf der Landzunge Ancón an der Südküste Kubas. Direkt am kilometerlangen Sandstrand der Playa Ancón und Playa Maria Aquilar. Zum Ortszentrum von Trinidad sind es ca. 18 km.

Einrichtung: Ein komfortables Hotel, welches über insgesamt 241 Zimmer verfügt, die sich auf verschiedene zwei- und dreistöckige Gebäude verteilen. Das Haupthaus, das in seiner Architektur dem kolonialen Trinidad nachempfunden ist, bietet Rezeption, schöne Lobby, Buffet- und à la carte -Restaurant, Bar, Snack- und Beachbar, Poolbar, Shop, eine große Pool-Landschaft mit Kinderpool und Jacuzzi, Kinderclub, Arzt (24 Stunden) sowie Auto- und Mopedvermietung.

Zimmer: Ansprechend eingerichtet und mit Bad/Dusche/WC, Telefon, SAT-TV, Radio, Safe, Klimaanlage sowie Balkon oder Terrasse, wahlweise mit oder ohne Meerblick, ausgestattet.

Verpflegung: All Inclusive.

Sport und Unterhaltung: Kostenlos: Je nach Verfügbarkeit und teilweise zeitlich begrenzt Tennis, Volleyball, Fahrradverleih, Wasserpolo und -basketball, Tretboot, Katamaran, Schnorcheln, Schnuppertauchen im Pool, Fitnessraum, Aerobic und Sauna. Tagsüber Animationsprogramm und am Abend Shows auf einer Spektakelbühne.

Tauchbasis: Direkt am Strand vor dem Hotel Ancon.

Strand und Baden: Herrlicher, feinsandiger Strand. Die Liegen und Sonnenschirme stehen an Pool und Strand kostenlos zur Verfügung.

Offizielle Landeskategorie: 4 Sterne.

All Inclusive: Vollpension in Buffetform sowie 1x wöchentlich im à la carte-Restaurant, Snacks, Erfrischungsgetränke, lokale und importierte Alkoholika (24 Stunden lang).

Unser Tipp: Genießen Sie die atemberaubenden Sonnenuntergänge der Südküste von der Aussichtsplattform des Glockenturms des Hotels oder in einem kleinen Kubanischen Strandrestaurant.

 

Hotel COSTASUR - Playa Maria Aquilar

Eine sehr freundlich gelegene und naturschön gepflegte 3 * Hotelanlage mit einem Hauptgebaüde und 20 Bungalows.

Alle 131 Zimmer sind mit Klimaanlage, mit Sateliten TV, eigenem WC/Bad/Dusche, Minibar. Das Hauptgebäude hat 111 komfortable Aircondition Zimmer, teilweise mit Balkon und herrlicher Fernaussicht.In der Anlage befindet sich ein Restaurant, spezialisiert in Italienisch/Cubanischer Küche und Buffet. Vier Bars, ein Nachtclub, großes Pool, Medizinischer Service, Einkaufsshop, Spielezimmer, Safe, Geldwechsel, Kleines Reiseausflugsbüro, gesicherter Parkplatz, Mietverleih von Schnorchel Equipment und allerlei Wassersportgeräten. All Inklusive!

Der Badestrand vor dem Hotel CostaSur wird hier Playa Maria Aquilar genannt und gehört zu den schönsten Stränden Südkubas. Dieser herrliche Strand vor der Hotelanlage lädt verzückt zum Baden im kristalklaren Wasser und zum Schnorcheln an Korallenfelsen förmlich ein! Address: Playa María Aguilar, Casilda, Provincia de Sancti Spíritus

 

Hotel Ancón - Playa Ancon

Ein großes Strandhotel der oberen Mittelklasse mit 279 Zimmern. Weitere 71 Zimmer gibt es in einem neu erstellten, modernen Anbau im spanisch-karibischen Stil. Alle Zimmer sind mit Klimaanlage, Dusche/WC, Telefon und Radio ausgestattet. Einige bieten zusätzlich TV, Zimmersafe, Kühlschrank sowie Balkon.

Eine große Lobby mit bequemen Sitzgelegenheiten begrüßt Sie beim Einchecken. 2 Restaurants, 3 Bars und 1 Cafeteria lassen keine Wünsche offen. Außerdem gibt es einen TV-Raum, verschiedene Einkaufsläden sowie einen großen Swimmingpool mit Sonnenterrasse und Poolbar. 2 Tennisplätze (tagsüber kostenlos) und weitere Sportmöglichkeiten bieten Ihnen vielfältige Betätigungsfelder. All Inklusive!

Service der Hotels auf der Halbinsel Ancón:

Das All inclusive-Paket aller AI Hotels beinhaltet Vollpension (alle Mahlzeiten am Buffet). Alle nationalen, nichtalkoholischen und alkoholischen Getränke sind von 10:00 - 23:00 Uhr an dafür ausgewiesenen Bars frei. Wenn möglich: Tennis, Volleyball, Tischtennis, Hobycat, Wasserfahrrad und Windsurfen sind kostenlos. Regelmäßige Animation, Abendunterhaltung sowie Discoeintritt sind gratis

Sonnenschirme und Strandliegen vorhanden. Babysitter und Kinderbetreuung sind bei Bedarf an der Hotelrezeption zu erfragen. Medizinische Betreuung (24 Std.-Service) befindet sich im Hotel. Außerdem gibt es eine Klinik im nahen Trinidad. Die Hotel-Unterhaltungsprogramme finden manchmal in diversen Sprachen statt. (Aerobics on the beach, Volleyball, Spanischkurs, Tanz und Perkussionskurs, Bingo möglich). Bei Disco, Billard, Tischtennis, Videospielen und Segelsport können Sie sich auf vielfältige Weise betätigen. Eine Postabfertigungsstelle im Hotel ist vorhanden. Auto-, Motorroller- und Fahrradverleih wird durch das Hotel angeboten. Die täglichen Kurse und Abendveranstaltungen sind auf Tafeln im Hotel ausgeschrieben.

 

Wichtiger Hinweis:

Cuba.diving weist darauf hin, daß wir keinen Einfluß auf Animations und sonstigen Programme der Hotels haben. Finden bestimmte Veranstaltungen nicht statt oder stehen sonstige Einrichtungen außerplanmäßig nicht zur Verfügung, können daraus keine Rechte uns gegenüber abgeleitet werden. In diesem Zusammenhang verweisen wir auch auf unsere AGB`s.

Privatpensionen:

Unser Tipp für Individualisten: Im nahen Fischerdörfchen La Boca am Anfang der Halbinsel Ancon gibt es einige sehr nette Privatpensionen und preiswerte privat vermietete Zimmer und Häuser. Wenn man gerne mit Anschluss in einer Kubanischen Gastfamilie mit Hausmannskost seine Urlaubszeit verbringen möchte ist man hier bestens aufgehoben.Fragen Sie uns nach diesen Unterkünften! Vom Fischerdörfchen La Boca gibt es einen preiswerten Taxitransfer zur Tauchbasis vor dem Hotel Ancon.

Peninsula Ancón - Umgebung:

Weitläufige Mangroven-Buchten umgeben das Gelände wie eine Halbinsel. Vom 5-stöckigen Hotel Ancon haben Sie einen weiten, herrlichen Ausblick über die Buchten bis zu den entfernten Bergen, die das sehenswerte 15km entfernte Kolonialstädtchen Trinidad umgeben. Zur anderen Seite sehen Sie die Weite des azurblauen Meeres sowie die kilometerlangen Sandstrände direkt vor dem Hotel.

 

Trinidad:

Berühmte historische, von der UNESCO 1988 zum Kulturgut der Menschheit gewählte Kolonialstadt mit 65.000 Einwohnern. Am 23.Dezember 1513 wurde sie von Diego Velas-quez gegründet. Eine mit vielen Rassen eingefärbte alte Handelsstadt, die sich seit ihrer Stadternennung durch die Spanier im Jahre 1585 kaum verändert hat. Die schwarzafrikanischen Einflüsse aus der Sklavenzeit sind in der Musik und Kultur dieses Städtchens unverkennbar.

Trinidad

Sklavenhändler und Piraten drückten dieser Stadt ihren Stempel auf, was bis in die heutige Zeit noch spürbar ist. Mit ihren Bauten und Pflasterstraßen, den Museen und der famosen Architektur kann man die Zeit der Kolonialisierung, wie vor uns schon Alexander von Hum-boldt, der hier wohnte, heute noch nachempfinden.

Auf den Hügeln oberhalb der Stadt sind viele Höhlen zu finden, die teilweise noch auf ihre Erforschung warten. Eine dieser Höhlen beherbergt ein kreolisches Restaurant und einen 50m tiefen Höhlensee.

Ausflüge:

Stadtbesichtigung in Trinidad mit Museumsbesuch, täglich, Halbtagestour ca.4 1/2 Stunden mit Bus, ca.25 CUC.

Ausflug nach Guanayara in die nahen Berge des Escambray-Gebirges und in das Collantes-Gebiet mit wunderschönen Landschaften und herrlich gelegenen Wasserfällen. Täglich mit Omnibus und Jeep, Tagestour ca.8 Stunden, ca.50 CUC.

Moped-Tour ins Zuckermühlental und zum berühmten Manaca-Iznaga Turm. Nach Wunsch, Tagestour ca.7 Std., ca.45 CUC.

Diese Fremdprogramme werden von kubanischen Veranstaltern angeboten und nicht von cuba-diving ausgerichtet. Wir können auch nicht garantieren, daß jederzeit all diese genannten Ausflüge und Veranstaltungen angeboten werden.

 

Tauchbasis Marina Cayo Blanco - Playa Ancòn

Das Diving Center hat seinen Hauptsitz direkt in der Marina Cayo Blanco und einen Tauch-Pavillion mit Bootsanlegesteg direkt am Strand vor dem Hotel Ancon. Mit erstklassig ausgebildeten Tauchlehrern bietet das Tauchcenter einen hervorragenden Tauchservice. Die Ausbildung findet nach ACUC, SSI und CMAS statt. Es werden OWD und AOWD Kurse angeboten.

Ein Süßwasser-Spülbecken ist vor dem Dive Center Pavillion zu finden, ebenso ein kleiner Raum zur Tauchgepäcklagerung sowie eine Lademöglichkeit für Ihre Blitz- und Lampenakkus. Davor gibt es Trockenplätze für das Equipment. Getaucht wird vorwiegend mit 10-15 Liter-Flaschen und moderner Tauchausrüstung mit Ausleihmöglichkeit. An dem vor dem Tauch-Pavillion liegenden Anlegesteg liegen zu den Abfahrtszeiten die auf Sie wartenden Tauchboote. Die mit jeweils 2 starken Motoren ausgestatteten Boote bringen Sie schnell zu den vor der Küste liegenden Tauchgebieten. Info: Der Anlegesteg wurde leider in den letzten Wirbelstürmen zerstört und wird wieder neu in der alten Form aufgebaut. Die Tauchschiffe ankern nun einfach bequem neben den Stützpfeilern des zerstörten Anlegestegs.

In Ufernähe sind schon 2 sehr schön bewachsene Wracks mit großen Zackis zu finden. An der Riffkante erwarten Sie Landschaften aus Weich- und Hartkorallen. Sie gehen dann über in Labyrinthe und Canyons zu einer sehr schönen Steilwand. Natürlich tummelt sich auf dem Riffdach die karibische Fisch- und Meerestierwelt, komplettiert durch Langusten und Meeresschildkröten. Auch für Schnorchler ist dieses Gebiet ideal geeignet.

Ein bis zweimal in der Woche bietet die Tauchbasis Tagesausfahrten zu nahen kleinen Inseln an. (Cayo Blanco) Dazu wird auch ein Essen (auf Wunsch Langusten) an Bord für 15 bis 20 $ angeboten. Die weiter entfernten Inseln des „Gartens der Königin“ ( 6 Std. Überfahrt) sind mit größeren Schiffen, sowie auch mit Segel-Katamaranen und Segelyachten erreichbar und extra vor Ort zu buchen, wenn sie gerade vor Ort während der Zeit Ihres Aufenthaltes in der Marina ankern .

Diese über mehrere Tage führenden Boots-Tauchtouren werden ab mindestens 6 Personen in bequemen Booten mit Schlafkabinen und Vollpension durchgeführt. Skipper und Crews mit Bootsführerscheinen können diese Boote auch selbständig chartern. Preise und Angebote müssen erfragt werden!

Die unberührten Tauchgebiete rund um diese Inseln geben dieser Tauchbasis eine Exclusivität für karibische Neuentdeckungen. Auch für Schnorchler ist es eine hervorragende Möglichkeit, auch einmal unberührte, jahrhundertealte Korallenriffe zu sehen und vor allem auch Großfische ohne Scheu aus der Nähe zu betrachten. Rochen, Barakkudas und Schwertfische, Riesenzackenbarsche sowie Haischulen lassen in diesen Gebieten keine Wünsche mehr offen. Neben dem Tauchcenter befindet sich eine Bar und ein kleines Restaurant.

Wichtiger Service-Hinweis: Finden Tauch-Zusatzausfahrten oder andere angekündigte bzw. vor Ort ausgeschriebene Tauchveranstaltungen nicht statt oder stehen sonstige Einrichtungen oder Ausrüstungen außerplanmäßig nicht zur Verfügung, können daraus keine Rechte gegenüber Cuba-Diving abgeleitet werden. Ebensowenig haben wir Einfluß auf sämtliche Öffnungszeiten von Restaurants, Bars oder sonstigen Einrichtungen. In diesem Zusammenhang verweisen wir auch auf unsere AGB`s.

--------------------------------------------------------------------------------------------------

Falls Sie gerne einmal dieses unvergessliche Abenteuer erleben möchten, stehen wir Ihnen für alle weiteren Infos jederzeit zur Verfügung und beraten Sie gerne zu Terminen und Preisen.

Zur Buchungsanfrage für Tauchreisen gelangen Sie hier